Moving Inventor

Erfahre hier mehr über den Moving Inventor

Moving Inventor

energetisch, innovativ, bewegend

Deine Superpower:

»MAGNITISSIMO«

Du hältst an Deinen Ideen fest, egal wie viel Gegenwind Du bekommst.

Dynamik der Führungsaufgabe

Autonomieorientierung und Identität
Eine klare Identität zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, ist für jede Führungskraft ein zentrales Anliegen. Der Grad der Verwirklichung bestimmt Ihr Maß an Autonomie, beeinflusst die Rollen, die Sie wählen, und prägt Ihre Beziehungen zu anderen.

Kontrollorientierung und Intention
Führungskräfte sind darauf ausgerichtet, etwas zu bewirken, unterscheiden sich aber darin, inwieweit sie sich von einer inneren Berufung leiten lassen. Die Kontrollorientierung gibt an, inwieweit Sie sich als Führungskraft persönlich dafür verantwortlich fühlen, Strategien festzulegen und deren Umsetzung voranzutreiben.

Beziehungsorientierung und Integration
Führungskräfte mit einer ausgeprägten Orientierung am Menschen erkennen, dass das Erreichen der gewünschten Ergebnisse auch das Ergebnis von Zusammenarbeit und Einbeziehung ist. Eine ausgeprägte Orientierung hier betont, dass man Teil einer Gemeinschaft ist und sich bei der Bewältigung von Komplexität auf andere verlässt.

Mehr über Moving Inventor

Leistungsmerkmale

Du hast Dein Ziel klar vor Augen und konzentrierst Deine gesamte Energie auf Deine Vision und Person. Damit das Ziel schneller erreicht wird, verteilst Du anfallende Aufgaben im Team.

Nebenwirkungen

Belaste Deine Mitarbeitenden nicht mit zu vielen Aufgaben. Ein gutes und energiereiches Arbeitsklima ist wichtig, um möglichst schnell ans Ziel zu kommen.

Potentiale

Du zeichnest Dich durch schnelle und effiziente Arbeitsführung aus. Dein Antrieb sorgt dafür, dass keine Stagnation entsteht und alles erledigt wird. Du leitest Deine Mitarbeitenden so an, dass Ziele schnell erreicht werden.

Challenge

Interviews!

Um auf dem neuesten Stand mit Deinen Mitarbeitenden zu bleiben, kannst Du Dir jede Woche jemanden von Deinen Mitarbeitenden schnappen und zu einem privaten Gespräch einladen. Du kannst es privater mit etwas zu trinken gestalten, oder sehr strategisch vorgehen und einen kleinen Bogen mit Punkten vorbereiten.

Wichtig: Wenn Du mit Fragebögen arbeiten möchtest, solltest Du darauf achten, dass die Bögen alle gleich aufgebaut sind und die selben Fragen stellen. So sicherst Du Dir die Vergleichbarkeit. Das Augenmerk Deiner Interviews sollte das Wohlbefinden Deiner Mitarbeitenden sein. Du kannst auch Fragen, wie Du die Motivation steigern könntest. Jede:r wird anders motiviert. Vielleicht hast Du ein paar Leute, die Teilweise von zu Hause aus arbeiten möchten. Scheue Dich nicht vor Veränderungen!

Wenn Du auf die einzelnen Bedürfnisse Deiner Mitarbeitenden eingehst, profitierst Du von enormen Motivations-Boosts.

Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung.

Walter Chrysler

Berühmte Moving Inventor

Teile den Test

Finde heraus, welcher Führungstyp Deine Freunde und Familie sind.