Encouraging Campaigner

Erfahre hier mehr über den Encouraging Campaigner

Encouraging Campaigner

anschiebend, mitreißend, unvoreingenommen

Deine Superpower:

»SPIRITICITY«

Du weckst neue Potentiale bei Deinen Mitarbeitenden.

Dynamik der Führungsaufgabe

Autonomieorientierung und Identität
Eine klare Identität zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, ist für jede Führungskraft ein zentrales Anliegen. Der Grad der Verwirklichung bestimmt Ihr Maß an Autonomie, beeinflusst die Rollen, die Sie wählen, und prägt Ihre Beziehungen zu anderen.

Kontrollorientierung und Intention
Führungskräfte sind darauf ausgerichtet, etwas zu bewirken, unterscheiden sich aber darin, inwieweit sie sich von einer inneren Berufung leiten lassen. Die Kontrollorientierung gibt an, inwieweit Sie sich als Führungskraft persönlich dafür verantwortlich fühlen, Strategien festzulegen und deren Umsetzung voranzutreiben.

Beziehungsorientierung und Integration
Führungskräfte mit einer ausgeprägten Orientierung am Menschen erkennen, dass das Erreichen der gewünschten Ergebnisse auch das Ergebnis von Zusammenarbeit und Einbeziehung ist. Eine ausgeprägte Orientierung hier betont, dass man Teil einer Gemeinschaft ist und sich bei der Bewältigung von Komplexität auf andere verlässt.

Mehr über Encouraging Campaigner

Leistungsmerkmale

Du suchst aktiv das Gespräch mit Deinen Mitarbeitenden, um sie von Deinen Ideen und Plänen zu überzeugen. Deine Energie richtest Du auf Deine eigenen Ziele.

Nebenwirkungen

Du kannst nicht immer alle überzeugen und an Bord holen. Richte Deine Energie auf die Mitarbeitenden, die Dich bei der Verwirklichung Deiner Ziele unterstützen können.

Potentiale

Mit einem starken Bewusstsein und Überzeugungskraft begeisterst Du Menschen auch für riskante Ideen. So schaffst Du eine Basis an Kontakten, um Deine Pläne in die Tat umzusetzen. Das sind gute Aussichten für den Start zum Erfolg.

Challenge

Werte-Rad: Um eine einheitliche Vorstellung von Werten zu schaffen kannst Du das Werte-Rad zusammen mit Deinen Mitarbeitenden anfertigen. Da Du Dich nicht immer auf alle gleichzeitig konzentrieren kannst, besonders wenn es um die Durchsetzung Deiner Führungsaufgaben geht, hilft es manchmal mit Symbolen zu arbeiten. So kannst Du eine Meta-Ebene schaffen, die sich von alleine aufrechterhält.

Plane ein Meeting mit deinen Mitarbeitenden und bereite eine Abbildung eines Rads vor. Es sollte ein Rad mit Speichen sein. Auf die Speichen können nun die Mitarbeitenden und Du, die Werte aufschreiben, für die laut ihnen deine Führung steht.

Deine Mitarbeitenden wissen gar nicht wofür Du und deine Führung stehst? Dann wird es höchste Zeit, dass sie es wissen. Schafft zusammen eine Werte-Ebene, auf die sich alle einigen können. Wenn jede Speiche mit einem Wert besetzt ist, kann sich das Rad drehen und ist sicher vor einer Delle, oder gar einem Einbruch.

Erfolgreiche Menschen stellen bessere Fragen, als Resultat bekommen sie bessere Antworten.

Anthony Robbins

Berühmte Encouraging Campaigner

Teile den Test

Finde heraus, welcher Führungstyp Deine Freunde und Familie sind.